Diese Seite drucken


Therastick®

Merkmale

Subkutane Dauerkanüle z.B.: für die Schmerz-, Insulin- und antivirale Therapie
Therastick®

Subcutane Dauerkanüle, z.B. für die Schmerz-, Insulin- und antivirale Therapie

 

  • 28 Gauge Dauerkanüle zur kontinuierlichen, subcutanen Medikamentenapplikation 
  • Abnehmbare Griffplatte erleichtert die Punktion und verhindert eine versehentliche Dislokation der Kanüle 
  • Flexibles, hautverträgliches Klebeadhäsiv für eine sichere Fixation 
  • Atmungsaktives Klebepflaster und durchdachte Formgebung für erhöhten Tragekomfort 
  • Reduzierung allergischer Reaktionen durch Verwendung hochwertiger, bewährter Materialien 
  • Hochwertiges Polyethyelen ohne Klebeverbindungen, damit auch zur Insulinapplikation bestens geeignet 
  • Abdrehbare Schutzkappe zur Vermeidung unbeabsichtigter Stichverletzungen durch die Nadel 
  • Sichere und einfache Handhabung 
  • Erhöhte Effizienz der Medikamentengabe durch geringes Totvolumen 
  • Druckbeständigkeit: 2 bar